Kategorien
Literaturien

Eintrag in das Buddelbuch – Euphelia am 28. Mai

Euphelia kann regelrecht spüren, wie die Angst in Conny steigt, daß der Wasserschaden im Atelierzimmer mehr als nur ein kleiner Fleck sein kann. Was, wenn…?? Nicht auszudenken, wenn nach sieben Monaten Stillstand nun das Dach zu öffnen ist, statt des Hotels. Auch heute nach dem ersten Einsatz der Dachdecker ist noch keine Antwort gegeben. Es wurden zwei neue Fenster in Zimmer 223 eingebaut, denn die alten ließen sich nicht mehr öffnen. Scheinbar hatte die Westseite Probleme mit der langen Schließzeit. Am Montag erst erfährt Conny mehr über den Wasserfleck. Dann wird auf der Nordseite das Dach von außen geöffnet. Genauso, weiß Euphelia, genauso hat Conny sich die letzten zwei Wochen vor Eröffnung vorgestellt. Genau so nicht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.