Eintrag in das Buddelbuch – Euphelia am 20. April

Euphelia beobachtet noch immer die Tätigkeiten beim Packen der Päckchen und Pakete. Tausend Dank an alle, die hier die kleinen Freuden bestellen, die sich dann beim Auspacken und Verschenken sicher vervielfachen werden. Das Angebot an interessanten Dingen, die jedem Lesewesen ein Hurra entlocken, wächst mit Eurem Interesse und Euren speziellen Anfragen. Es macht Spaß, gemeinsam mit Euch diese literarischen Beiwerke und Nippes zu finden und auf unsere Insel Literaturien zu verschiffen, um sie dann wieder in alle Welt zu schicken. Nochmals unser allergrößtes Dankeschön dafür.

Am Wochenende, so konnte Euphelia den ausführlichen Diskussionen von Conny, Torsten und Maxi entnehmen, wurden erste Entscheidungen hier im Wohnzimmer getroffen.

Allerfrühestens, aber auch wirklich allerfrühestens, wird das Bücherhotel seine Türen am 15. Mai öffnen. Vorher wird auch die Bücherscheune nicht zur Verfügung stehen, auch nicht der Gutspark.

Ob es vielleicht noch später wird, werden die Entscheidungen zeigen, die von Staat und Politik abhängig sind.

Doch Euphelia kann schon jetzt allen Freunden dieses Hauses versprechen –

WIR ÖFFNEN WIEDER! Irgendwann! Wir schaffen das!

Wann – Wie – Was dann wichtig ist, was die Zeit überdauert hat, was wir mit „rübergenommen“ haben, das ist noch komplett offen. Mit Abstand betrachtet, sieht vieles doch ganz anders aus. Euphelia weiß nur eines ganz genau:

Hier im Bücherhotel bleibt es herzlich, amüsant, lebensfroh und liebevoll.

Dieser Beitrag wurde unter Bücherhotel, Bücherparadies, Das BuddelBuch, Euphelia, Schreiben abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.